«Kinder begleiten zu dürfen, ist für mich Herzensarbeit.»


In Steinmaur aufgewachsen und viele Jahre in Schöfflisdorf an der grossen Kurve wohnend, bin ich mit meiner Familie seit zehn Jahren in Niederweningen daheim. Das Wehntal mit all seinen Facetten ist mein Zuhause.

Nachdem ich viele Jahre als Primarlehrerin unterrichtet hatte, veränderte sich mein Lebensschwerpunkt in Richtung Familienfrau, Körperarbeit und in den Aufbau unserer Therapie in Schöfflisdorf. Die Weiterbildungen in gewaltfreier Kommunikation und Mediation haben meine innere Haltung verändert, was in meinem Handeln und in den Begegnungen im Alltag immer wieder sichtbar wird. Verbunden mit meiner Lehrtätigkeit kommt dies nun in der Lernkurve den Kindern zu Gute.